Niederschlagsmangel und die Folgen für den Wald am Beispiel Horner Becken

Borkenkäfermassenvermehrung, Eschensterben und was nun?

© Barbara Krobath

Biodiversität im Wald, Tannenverjüngung, Artenschutz, effizientes Wildtiermanagement sind nur einige der Beispiele, die dem Forstdirektor des Stiftes am Herzen liegen. Wie das in der Praxis funktioniert, hat er uns auf der Exkursion ins Revier Sachsendorf erläutert.

Exkursionsleiter: Forstdirektor Herbert Schmid (Stift Altenburg)

Fotos von der Exkursion (Flikr) …

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.