Die Referenten

Ass.-Prof. Dr. Thomas Wrbka
Thomas Wrbka arbeitet als Assistenz-Professor an der Universität Wien, am Department für Botanik und Biodiversität, wo er unter anderem für die Ausbildung der StudentInnen des Masterstudiums Naturschutz und Biodiversitätsmanagement tätig ist. Sein Arbeitsschwerpunkt an der Universität Wien ist neben der Lehre die Naturschutzforschung.

 

 

 

 

 

DI Michael Stelzhammer
Michael Stelzhammer ist Projektleiter beim WWF. Er ist für das Life-Projekt "Untere March-Auen" zuständig. Dabei geht es u. a. um die Wiederherstellung einer naturnahen Flussdynamik in den Unteren March-Auen und die Umsetzung von Artenschutzprojekten.

 

 

 

 

 

 

Dr. Lenka Ofcackova
Lenka Ofcackova ist seit 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Philosophie und Geschichte der Naturwissenschaften der Karlsuniversität Prag. Dem Thema Dokumentarfilm widmet sie sich seit 2005. Ein Jahr später begann sie ihre eigenen Themen, die vor allem die Wahrnehmung von Grenzen und Landschaft durch die in Mitteleuropa lebenden Menschen betreffen, filmerisch zu verarbeiten.

 

 

 

 

Christian Übl BSc.
Christian Übl ist seit 2017 Direktor des Nationalparks Thayatal. Seit der Gründung der Nationalparkverwaltung im Jahr 1999 war er für Bildungsangebote, Naturraummanagement und Forschung zuständig.

 

 

 

 

 

Prof. Mag. Dr. Walter Hödl
Walter Hödl ist seit 2003 Vorsitzender des Naturschutzbund NÖ, Experte der Amphibienwelt nicht nur der Tropen. Er arbeitet am Institut für Evolutionsbiologie der Universität Wien.

 

 

 

 

 

Ruth Trinkler
Ruth Trinkler arbeitet beim Regionalverband March Thaya-Auen. Dieser engagiert sich für die junge Tourismusregion entlang der Flüsse March und Thaya. Ziel des Regionalverbandes ist es, wirtschaftliche Chancen zu nützen und gleichzeitig den wertvollen Natur- und Kulturraum als Grundlage für Lebens- und Urlaubsqualität zu erhalten.

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.