Die Referenten

Ing. Herbert Schmid
Herbert Schmid ist Forstdirektor vom Stift Altenburg und ein Experte für alle Belange des Waldes unserer Zeit – von der Bewirtschaftung mit zeitgemäßen und traditionellen Methoden, der Bewahrung der Biodiversität im Wald, einem sehr effizienten Wildmanagement bis hin zum selektiven Artenschutz und der Außernutzungsstellung von Waldflächen. 2017 erhielt er den Josef-Schöffel-Förderungspreis, die höchste Auszeichnung für den Naturschutz in Niederösterreich.

 

 

Dr. Christoph Wildburger
Christoph Wildburger ist Koordinator bei der IUFRO (International Union of Forest Research Organizations) und arbeitet seit 20 Jahren zu umweltpolitischen Fragestellungen in den Bereichen Wald, Landnutzung und Naturschutz.

 

 

 

Ass.-Prof. Dr. Rupert Seidl - Universität für Bodenkultur
Rupert Seidl arbeitet am Institut für Waldbau der Universität für Bodenkultur Wien. Ziel seiner Arbeit ist es, Erkenntnisse über Zusammenhänge der Waldökosystemdynamik für Fragestellungen der nachhaltigen Waldbewirtschaftung nutzbar zu machen.

 

 

 

Matthias Schickhofer 
Matthias Schickhofer ist Naturfotograf, Autor, Journalist, geborener Waldviertler und dem Kamptal eng verbunden.

 

 

 

 

Dr. Erhard Kraus - Forschungsgemeinschaft LANIUS
Erhard Kraus ist Biologe mit Schwerpunkt Wildbiologie. Er war langjährig im behördlichen und vereinsmäßigen Naturschutz in verschiedenen Funktionen tätig. Aktuell ist er Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Forschungsgemeinschaft LANIUS.

 

 

 
© B.Krobath

Ing. Wolfgang Riener - Förster im Nationalpark Thayatal
Wolfgang Riener ist als Förster im Nationalpark Thayatal für das Wald- und Wildtiermanagement zuständig. In seinem Heimatort in Geras (Waldviertel) betreibt er ein Technisches Büro für Forstwirtschaft. Neben den klassischen Aufgaben der Forstwirtschaft beschäftigt er sich intensiv mit den positiven Wirkungen des Waldes auf die Gesundheit des Menschen.

 

 

 

Mag. (FH) Andreas Schwarzinger - Waldviertel Tourismus
Andreas Schwarzinger ist Geschäftsführer von Waldviertel Tourismus. Als gebürtigen Waldviertler ist ihm die Bedeutung des Waldes als natürliche Ressource für nachhaltigen Tourismus bewusst.

 

 

 

Pater Michael Hüttl - Stift Altenburg
Pater Michael Hüttl ist Prior im Stift Altenburg, Pfarrer von Maria Dreieichen, Dechant des Dekanates Horn, Verantwortlicher für den Bereich Kultur und Tourismus, Socius des Novizenmeisters und Delegierter zum Generalkapitel.

 

 

 

DI Ute Nüsken
Ute Nüsken ist Landesleiterin der NÖ Naturschutzjugend und das ganze Jahr über mit Kindern und Jugendlichen unterwegs, um ihnen die Natur näher zu bringen.

 

 

 

 

Univ.- Prof. Mag. Dr. Walter Hödl
Walter Hödl ist seit 2003 Vorsitzender des Naturschutzbund NÖ, Experte der Amphibienwelt nicht nur der Tropen. Er arbeitet am Institut für Evolutionsbiologie der Universität Wien.

 

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.