Das war der NÖ Naturschutztag 2017

© Hans-Martin Berg

Im Zeichen von Natura 2000
Ob Vorträge, Diskussion oder Quiz – am Naturschutztag des NÖ Naturschutzbund am 30. September in Krems drehte sich alles um das Thema „Natura 2000 – zwischen Zuversicht und Zweifel“. Rund 150 Interessierte waren dabei.
Gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Naturschutzbund NÖ Walter Hödl eröffneten der Kremser Stadtrat Albert Kisling (SPÖ) und der Nationalratsabgeordnete Werner Groiß (ÖVP)  den Naturschutztag. Unter den Anwesenden waren auch der Leiter der Abteilung Naturschutz des Landes Niederösterreich Martik Tschulik, Thomas Ellmauer von Umweltbundesamt, Thomas Hansmann, Leiter der NÖ Umweltanwaltschaft und Franz Maier von der Energie- und Umweltagentur NÖ.

Das abschließende spannende Quiz entschied das Team um Martin Tschulik, Abteilungsleiter der Stelle Naturschutz in Niederösterreich, für sich.

 

 Pressemitteilung Naturschutztag 2017

 

Zurück