Kein Ausbau des Kraftwerks am Kamp!

Der Naturschutzbund NÖ wendet sich vehement gegen den Neubau eines Kraftwerks bei Rosenburg. Eine höhere Staumauer, eine Unterwassereintiefung, ein neues Gebäude und neue Straßen für die nötigen Transporte zu den Baustellen sind am Umlaufberg geplant. Bei der Jahreshauptversammlung am 4. Oktober in Purkersdorf wurde dem Vorhaben eine geharnischte Abfuhr erteilt.

 Presseaussendung Kein Ausbau des Kraftwerks am Kamp! (0,2 MB) 

 

 
 
 
 
 

Zurück