Regionalgruppe Feuchte Ebene-Thermenlinie

© Gernot Neuwirth

Die Regionalgruppe Feuchte Ebene-Thermenlinie rund um ihren Obmann Dr. Norbert Sauberer kümmert sich um die Naturschutzbelange der Feuchten Ebene. Es gilt, neben zahlreichen anderen Dingen, die Eigengründe des Naturschutzbund Niederösterreich im Wirkungsbereich der Regionalgruppe, das Naturdenkmal Brunnlust, das Naturschutzgebiet Pischelsdorfer Fischawiesen und das Naturschutzgebiet Glaslauterriegel-Heferlberg-Fluxberg zu betreuen. Ansprechperson ist Dr. Norbert Sauberer.

Cookies helfen uns bei der Erbringung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Angebote erklären Sie sich mit dem Setzen von Cookies einverstanden.